Meta-Seminar

Ernährung, Psyche, Sexualität und Liebe

Intensiv Wochenende

Willkommen zu unserem einzigartigen Meta-Seminar im Luftkurort Lückendorf, Zittauer Gebirge (Sachsen). Ein Intensiv-Wochenende, das Ihr Leben verändern könnte. Sie gehen danach mit anderen Augen durch die Welt. Es geht um die spannenden Themen "Ernährung, Psyche, Sexualität und Liebe" (siehe auch das gleichnamige Buch).

Die altgriechische Wortsilbe „Meta“ hat die Bedeutung von „weiter als“ oder „hinter dem“. So blickt z.B. die Metaphysik noch weiter als die Physik. Auch in diesem einzigartigen Intensiv-Seminar wollen wir sehr viel weiter schauen, als das von einem „normalen“ Seminar erwartet würde. Es geht dabei um tiefe und allgemein unterschätzte Zusammenhänge, die verwoben sind mit unserer Gesellschaft und Kultur und die jeden Einzelnen von uns - ob er will oder nicht - fundamental betreffen. Es geht um die unglaublich spannenden Zusammenhänge zwischen Ernährung, Psyche, Sexualität und Liebe. Und es geht darum, wie wir Menschen von unserem Schicksal unweigerlich geprägt und beeinflusst sind, und wie wir trotz allem nach Glück und Erfüllung suchen. Das der Ernährung dabei eine Schlüsselfunktion zukommt, wird so manchen verwundern. Doch unsere Mütter und Großmütter wussten schon: „Liebe geht auch durch den Magen“. Aber es ist noch sehr viel mehr, was durch unseren Körper geht. Es sind auch die Myriaden denaturierter Bestandteile, die durch die Zivilisationskost in unseren Organismus gelangen, und die dabei unabänderlich unser Nervensystem und damit auch unsere Psyche (keineswegs positiv) beeinflussen. Welche Folgen daraus für uns persönlich, unsere Glücksfähigkeit und unsere Welt entstehen, wird kaum würdigend ermessen. Aber es geht nicht allein um bedrückende Erkenntnisse, sondern es geht vor allem auch um das Öffen von Türen zu einem unglaublich bereichernden Leben.

Wir nähern uns diesen eindringlichen Fragen aus dem Blickwinkel der natürlichen und instinktiven Ernährung von Rohkost. Doch die sei hier nur eine Basis oder ein wichtiger Teil, der unsere Gedankenwege begleitet. Dieses Seminar ist alles andere als ein Ernährungsseminar. Es ist vielmehr eine intensive kulturelle Psychoanalyse, und es ist ebenso auch ein Fest für die Seele.

"Das spricht mir aus dem Herzen, als ob ich es schon immer geahnt habe", rief eine frühere Seminarteilnehmerin dazu am Ende begeistert. Damit wird erkennbar, dass es um bereichernde und beglückende Antworten geht, die eigentlich in jedem von uns schlummern und die nur befreit zu werden müssen. Aber in diesem Seminar betrachten wir auch die Schattenseiten unserer Kultur und unseres Lebens, um besser verstehen zu können was geschehen ist und was sein könnte. Auch die Einflüsse der Religion und die gesellschaftliche Beschädigung der Sexualität und Liebe kommen unverblümt zur Sprache. Ferner beinhaltet dieses Meta-Seminar einen ehrlichen Umgang mit unseren Liebesimpulsen und eine Auseinandersetzung mit unserem Urschmerz.

Meta-Seminar mit Bernd Bieder
Meta-Seminar mit Bernd Bieder

Bereichert wird unser Seminar durch einige ausgesuchte und meisterhafte audio-visuelle Beiträge, durch die wildromantische Landschaft im Zittauer Gebirge und durch Sie, die Seminar-Teilnehmer. Seminarleiter ist Bernd Bieder.

 

Wichtiger Hinweis

Die Teilnahme an diesem Meta-Seminar ist nur möglich, wenn zuvor schon einmal unser Rohkost-Wandern besucht wurde, bei dem viele wichtige Grundlagen - z.B. zum Ernährungs-Instinkt - vermittelt werden. Wir wissen aus Erfahrung, dass sonst arge Missverständnisse entstehen können und zu viele offene Fragen auftauchen, die wir an dieser Stelle nicht mehr ausführlich besprechen können. Das Meta-Seminar baut zwingend auf diesen Grundlagen auf. Alle Termine zu den Meta-Seminaren sind so gewählt, dass unmittelbar davor das Rohkost-Wandern stattfindet. Bitte stellen Sie sich auch darauf ein, dass dies wirklich ein Intensiv-Seminar ist. Ebenso wäre es günstig, wenn Sie danach noch etwas Zeit für sich haben und nicht sofort wieder massiv ins Alltags- und Berufsleben zurück müssen.