Rohkostbrote

Sparbrot
- 500 g Leinsamen und 200g getrocknete Tomaten in kaltem Wasser über Nacht einweichen lassen.
- Am nächsten Morgen Leinsamen und Tomaten zu einem Teig pürieren (kann grob sein)
- Gewürfelte Zwiebeln, klein geschnittene getrocknete Tomaten, Zwiebellauch, Kräuter und        
- Gewürze nach Belieben unter den Teig rühren (vom Teig kosten - schmeckt wie angemachtes Hackepeter :-)
- Teig auf Backpapier ausstreichen und möglichst auf einem Gitter bei ca. 40 Grad trocknen lassen ( nach 5-6 Std. kleine Brote ausschneiden)
- Trockendauer ca. 24h -36h
(Dieses Brot heißt "Sparbrot" weil die Zutaten besonders preisgünstig sind)


Sonnenblumenbrot
- 500g Sonnenblumenkerne ca. 24h einweichen, danach 3 Tage keimen lassen (mind. 2 x täglich spülen)
- 200g Leinsamen und 200g Sesam 24h einweichen lassen
- alles zu einem Teig pürieren
- Gemüse nach Belieben, zb. Tomaten, Paprika, Spinat etc.,dazu geben und pürieren (wenn der Teig zu feucht wird, in einem Geschirrhandtuch auswringen)
- Kräuter und Gewürze dazu geben
- Teig auf Backpapier ausstreichen und bei ca. 40 Grad trocknen lassen
- Trockendauer ca. 36h - 48h


Früchtebrot
- 500g Dinkel oder Sonnenblumenkerne 24h einweichen und 3 Tage keimen lassen
- 250g Datteln über Nacht einweichen
- alles zu einem Teig pürieren
- etwas Honig, gehackte Nüsse und Trockenfrüchte nach Belieben klein schneiden und dazu geben (z.Bsp. Datteln, Aprikosen, Kirschen, getrocknete Banane etc.)
- alles wieder bei ca. 40 Grad, ca. 36h - 48h trocknen lassen


Karottenbrot
- Trester aus 1kg Karotten und 2 Stangen Porree
- 300g Leinsamen und 150g Sesam (6Std. eingeweicht)
- Salz, Pfeffer, Cayenne Pfeffer, Paprika
Alles zu einem Teig verrühren, dünn ausstreichen und bei 42 Grad ca. 36h trocknen. Nach 6-8 h Brot in Stücke schneiden.


Tomatenbrot
- Grundrezept: Karottenbrot
-200g getrocknete Tomaten ca. 6 h einweichen und mit demTeig pürieren
-200g getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden und unter den Teig rühren
- Lauch klein schneiden und dazu geben
Alles zu einem Teig verrühren, dünn ausstreichen und bei 42 Grad ca. 36h trocknen. Nach 6-8 h Brot in Stücke schneiden.


Indisches Brot

- Grundrezept: Karottenbrot
- Kurkuma Pulver sowie frischen Ingwer mit dem Teig pürieren.
Alles zu einem Teig verrühren, dünn ausstreichen und bei 42 Grad ca. 36h trocknen. Nach 6-8 h Brot in Stücke schneiden.


Avocado Dip
(schmeckt gut auf dem Rohkostbrot)
1 - 2 weiche Avocados, 2 kleingeschnittene Tomaten, frische Zitrone, 1 Prise Salz, Cayenne Pfeffer und Kräuter nach Belieben mit einer Gabel zerdrücken und vermischen.


Alle Mengenangaben sind nur ungefähr.
Die Trocknung entweder in einem speziellen Trockner oder in der Sonne, nicht jedoch im Herd, denn der wird zu heiß. Je trockner das Brot, desto haltbarer ist es (bis zu 6 Monate) !!!