Rohkostkuchen und Plätzchen

als E-Mail sendenDruckversion

Mohnkuchen
- ca. 300g Datteln und 300g Trockenpflaumen über Nacht einweichen
- am nächsten Morgen gemahlene Mandeln dazugeben und zu einem Teig verkneten
- Teig ausrollen und mit einer dünnen Schicht (2mm) Rohmilchbutter bestreichen
- darauf eingeweichten Mohn (Mohn vorher in einem Geschirrtuch auswringen) ausstreichen       
- alles zusammenrollen, Enden verkneten, in gehackten Nüssen wälzen und ab in den Kühlschrank
- nach ca. 2 h Kuchen in Scheiben schneiden und servieren


Plätzchen für die Weihnachtszeit
- Bananen in dicke Scheiben schneiden, mit Zimt bestreuen und ca. 2 Tage trocknen lassen. Fertig!
... Mmmh, lecker ...!


Schokoladen Kekse
- Karottentrester aus ca. 1kg Karotten
- 1 Tasse Agavennektar
- 4 EL Mandelpüree
- 1TL Himalaya Salz
- 1TL gemahlene Bourbon- Vanille
- 1TL Zimt
- 1 Tasse Kakao-Pulver
- 1Tasse gemahlene Mandeln
Alle Zutaten gut pürieren, bis ein fester Teig entsteht.
Kleine Kekse formen oder ausstechen und bei 42 Grad ca. 48 Std. trocknen.


Bananen-Mandel-Cookie
- Karottentrester aus ca. 1kg Karotten
- 1 Tasse Agavennektar
- 4 EL Mandelpüree
- 4 Bananen
- 1TL Himalaya Salz
- 1TL gemahlene Bourbon- Vanille
- 1TL Zimt
- 1 Tasse gemahlene Mandeln
- evtl. 1 Tasse Kakao-Pulver
Alle Zutaten gut pürieren, danach Bananenstückchen,sowie gehackte Mandeln unter rühren.
Kleine Kekse formen und bei 42 Grad ca. 48 Std. trocknen.